• Blog
  • Schluckbeschwerden
  • Medcoat

Tabletten nehmen auf Reisen

Leichter als gedacht

Eine Auszeit nehmen und die Welt entdecken. Reisen zu historisch bedeutenden Orten, exotischen Zielen, anderen Kulturen und Klimazonen sind spannend und schön. Während der Geist vom Alltag abschaltet und die neuen Eindrücke verarbeitet, ist der Körper manchmal nicht so glücklich über veränderte Klimabedingungen und unbekannte Nahrungsmittel. Auch chronische Erkrankungen nehmen wir mit in den Urlaub. Tabletten schlucken ist daher auch im Urlaub für Viele eine Notwendigkeit.

Reiseapotheke auf das Zielland abstimmen

In vielen Ländern der Erde ist die medizinische Versorgung schlechter als in Deutschland. Daher sollte ein mehr als ausreichender Vorrat an dauerhaft benötigten Medikamenten immer mitreisen. Je nach Land und geplanten Aktivitäten sollte die Reiseapotheke zusätzlich auf mögliche akute Krankheitsfälle abgestimmt sein. Reiseprofis raten, die Medikamente auf Handgepäck und Aufgabegepäck aufzuteilen, sodass bei Verlust eines Gepäckstückes immer noch genügend Medikamente bis zum nächsten möglichen Arztbesuch oder einer erreichbaren Apotheke vorhanden sind. Die Reise im Koffer unten im Bauch des Flugzeuges überstehen Medikamente in der Regel schadlos. Bei modernen Maschinen fällt die Temperatur im Gepäckraum nicht unter 0 Grad Celsius.
 

Zeitumstellung, Klima & Co.

Während der Reise und am Zielort sollten die Medikamente regelmäßig eingenommen werden, um eine Verschlechterung des Zustandes zu vermeiden. Wenn Sie Ihre Medikamente nach bestimmten Einnahmeintervallen schlucken, sprechen Sie vor der Reise mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wie Sie die Einnahmezeiträume an die Zeitverschiebung anpassen können.

Was bereits zu Hause gilt, gilt natürlich auch in den Tropen. Lagern Sie Ihre Medikamente nach Möglichkeit kühl, trocken und dunkel. UV-Strahlung, Hitze oder Feuchtigkeit können Arzneimittel unbrauchbar machen.
 

Medcoat® in der Reiseapotheke

Nehmen Sie die Medikamente nicht mit Leitungswasser ein, wenn ein hygienisch einwandfreies Leitungswasser nicht garantiert werden kann. Greifen Sie zur versiegelten Wasserflasche aus dem Supermarkt. Noch deutlich besser rutscht die Tablette mit Hilfe von Medcoat® Schluckhilfe. Der gelartige Überzug macht die Tablette rutschfähig und regt die Speichelbildung an. So sind auch große Tabletten oder Kapseln im Nu heruntergeschluckt. So können zum Beispiel Schmerzmittel schnell ihre Wirkung entfalten.

Damit einem erholsamen Urlaub nichts mehr im Wege steht!

Mehr Infos zu Medcoat®