Sie sind hier: Partner
DeutschEnglishItalian
23.1.2019 1:41

Internationale Partner

Mit einem Originalpräparat zur Behandlung von Schwindel und Gleichgewichtsstörungen sind wir nicht nur in Deutschland sehr erfolgreich. Dank verschiedener internationaler Zulassungen ist es inzwischen auch in England, Italien, Österreich, Belgien, der Schweiz, Kasachstan, Ungarn, Usbekistan, Rumänien, Bulgarien, Tschechien, der slowakischen Republik, Slowenien, Schweden, Dänemark, Finnland und Süd-Korea erhältlich. Dabei arbeiten wir in den einzelnen Ländern mit starken Vertriebspartnern zusammen. Lernen Sie sie kennen!

Polifarma

Polifarma Spa ist ein italienisches Unternehmen, gegründet 1919. Das Unternehmen ist eine der maßgeblichen Größen auf dem italienischen Pharmamarkt. Die Unternehmensphilosophie richtet sich an Werten wie persönlicher Aufmerksamkeit für Kunden wie für Mitarbeiter, Ergebnisorientierung, Dynamik und Innovation aus, mit einem wachsamen Blick auf den nationalen und internationalen Markt.

Das Unternehmen verfügt über eine starke Präsenz in den medizinischen Fachkreisen und engagiert sich direkt in der ethischen Medizin, der CNS, der Gastroenterologie, der Ophthalmologie sowie der Kardiologie.

Die hoch flexible interne Organisationsstruktur ermöglicht einen direkten, offenen und auf allen Ebenen zügigen Entscheidungsfindungsprozess. 

Das Unternehmen verfolgt seine eigenen Ziele in enger Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen und ist immer offen für neue Chancen bei Lizenzen, Marktzulassungen sowie bei Vertriebsvereinbarungen.

Wenn Sie mehr über Polifarma erfahren möchten, besuchen Sie bitte die Website www.polifarma.it

Zambon Switzerland

Zambon Schweiz nahm seine Tätigkeit in der ersten Hälfte der 1960er Jahre im Tessin auf. Das erste, in der Gemeinde Lamone angesiedelte Produktionszentrum war für eine auf die Schweiz beschränkte Geschäftstätigkeit ausgelegt. Doch die pharmazeutischen Spezialitäten von Zambon fanden innerhalb weniger Jahre großen Anklang und gewannen das Vertrauen der Schweizer Ärzte. Grund genug für Zambon Schweiz, seine Tätigkeit auf weitere europäische Länder auszudehnen.

Im Zuge ihrer schnellen Expansion plante und realisierte Zambon ein neues internationales Produktions- und Verwaltungszentrum in Cadempino, das 1980 eröffnet wurde.

In der Schweiz produziert und vermarktet das Unternehmen mehr als 30 Arzneimittel und etwa 75 Verpackungs- und Dosierungsvarianten. Zambon Schweiz gehört derzeit zu den bedeutendsten Herstellern von verschreibungspflichtigen Arzneimitteln im Tessin und ist landesweit eines der zehn größten Unternehmen dieser Branche.

Auf dem lokalen Markt ist Zambon Schweiz mit einer Reihe sowohl verschreibungspflichtiger als auch in Apotheken frei verkäuflicher Produkte vertreten. 

Kela Pharma

Kela Pharma ist ein mittelständisches Pharmaunternehmen in Privatbesitz, das über eine eigene Fertigungsanlage verfügt. 

Das Unternehmen ist in Belgien und Luxemburg aktiv und liefert ein breites Spektrum von verschreibungspflichtigen und frei verkäuflichen Medikamenten in den folgenden Therapiebereichen: Vitamine, Wundversorgung, Dermatologie, Gastroenterologie, Neurologie und Atemwegserkrankungen (Husten und Erkältungen).

Kela Pharma ist im Bereich Verkauf, Vertrieb und Support pharmazeutischer Produkte tätig. Kela Pharma bietet Medikamente zum „täglichen Gebrauch“ sowie Medikamente zur First-Line-Behandlung für Ärzte und Apotheker. Der ausgezeichnete Ruf des Unternehmens beruht auf dem intensiven Austausch und stetigen Dialog mit den Angehörigen der medizinischen Berufe. Dies ermöglicht es dem Unternehmen, schnell zu reagieren, stets mit Blick auf die tägliche Praxis. Die Unternehmensphilosophie lässt sich in vier Grundprinzipien zusammenfassen: Qualität, Vertrauen, Service und Flexibilität.

BERLIN-CHEMIE AG / MENARINI

Dynamisches Wachstum, Arzneimittel-Innovationen und ein reicher Erfahrungsschatz, der über Generationen wachsen konnte - dadurch zeichnet sich die BERLIN-CHEMIE AG aus.

Das Unternehmen gehört zum global agierenden MENARINI Konzern und arbeitet hauptsächlich am Ausbau der Geschäfte in Deutschland sowie Mittel- und Osteuropa. Als einem der drei Forschungsstandorte des MENARINI Konzerns ist BERLIN-CHEMIE vollständig in die Forschungsprogramme des Konzerns integriert.

Es ist ein innovations- und wachstumsorientiertes Unternehmen mit überdurchschnittlicher Absatzentwicklung. Dabei entfallen etwa zwei Drittel der verschreibungspflichtigen Arzneimittel auf innovative Produkte. BERLIN-CHEMIE unterhält eigene Niederlassungen in mehr als 30 Ländern in Mittel- und Osteuropa. Der Hauptstandort des Unternehmens mit seiner reichen Tradition ist Berlin-Adlershof, wo chemisch-pharmazeutische Produkte seit 1890 hergestellt werden.

AtralCipan

Das portugiesische Unternehmen Atral blickt auf sieben Jahrzehnte intensives Engagement in der Herstellung, dem Vertrieb und der Entwicklung im Gesundheitsbereich sowie als Referenzunternehmen im Bereich Antibiotika zurück.

Die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens beruht auf der Bereitstellung von Produkten höchster Qualität, passend zu den Bedürfnissen seiner nationalen und internationalen Kunden.

Neben der soliden Präsenz auf dem portugiesischen Markt, auf dem sich unser industrieller Komplex mit drei separaten Produktionsstandorten befindet, werden unsere Produkte mittlerweile auf alle fünf Kontinente exportiert. Atral plant die kontinuierliche Entwicklung neuer Projekte, Produkte und Dienstleistungen, darunter die Ein- und Auslizenzierung, die Auftragsherstellung, die Auftragsentwicklung sowie der Aufbau von Kooperationen und Partnerschaften.

UNIPHARMAKOREA

UNIPHARMKOREA hat sich zum Ziel gesetzt, seinen Kunden hochwertige Medikamente anzubieten. Bei ihnen handelt es sich hauptsächlich um große Allgemeinkrankenhäuser, mit denen das Unternehmen seit mehr als 30 Jahren eng und erfolgreich zusammenarbeitet.

Darüber hinaus arbeitet UNIPHARMKOREA eng mit globalen Partnern zusammen, um einzigartige Medikamente in den Indikationsbereichen HNO-Heilkunde, Kardiologie, Erkrankungen der Atemwege, Operationen von Brandwunden und Dermatologie zu vermarkten.

Im kardiologischen Bereich ist UNIPHARMKOREA ein spezialisierter Anbieter mit hohem Marktanteil, der in seinem Heimatland Süd-Korea fast jedes große Allgemeinkrankenhaus versorgt.

Ewopharma

Ewopharma ist der innovative Partner für die Vermarktung von Pharma- und Consumer Health Produkten in Zentralosteuropa mit Hauptsitz in der Schweiz.  Mit über 60 Jahren geografischer Präsenz verfügt Ewopharma über umfangreiche Marktkenntnisse und genießt eine privilegierte Position in der Region.

Ewopharma vertritt regionale und internationale Pharmaunternehmen und agiert als deren exklusiver Vertriebspartner oder Lizenznehmer. Ewopharma deckt alle regulatorischen und kommerziellen Aspekte von Marktzugang und -entwicklung ab. Das Unternehmen unterhält Niederlassungen in über 16 Ländern und beschäftigt mehr als 340 hochqualifizierte Mitarbeiter.

Im verschreibungspflichtigen Bereich setzt Ewopharma auf seltene Krankheiten und spezialisierte pharmazeutische Produkte für das Spitalgeschäft. Der Außendienst besucht Fachärzte in den strategischen Therapiegebieten wie Gastroenterologie, Allergologie, Immunologie, Onkologie und Neurologie. Im OTC/Consumer Health Bereich konzentriert sich Ewopharma auf Haarkosmetik und Produkte gegen Haarausfall sowie rezeptfreie Medikamente für Verdauungsstörungen und Erkältungskrankheiten. Weitere Informationen finden Sie unter www.ewopharma.com. 

Goodwill Pharma

Goodwill Pharma ist ein ungarisches Pharmaunternehmen in Privatbesitz, das sich auf die Vermarktung verschreibungspflichtiger und frei verkäuflicher Arzneimittel, Medizinprodukte, von Nahrungsergänzungsmitteln sowie Lebensmitteln für spezielle medizinische Zwecke in seinem Einzugsbereich konzentriert. Das Unternehmen ist in mehreren Ländern tätig, darunter Ungarn, Serbien, dem Adria-Raum sowie der tschechischen Republik und der Slowakei. 

Das Portfolio des Unternehmens ist eine synergetische Kombination von lizenzbasierten Arzneimitteln und Arzneimitteln von Fremdherstellern. Durch die Kombination gezielter medizinischer Informations- und Trade-Marketing-Aktivitäten liegen die jährlichen Wachstumsraten von Goodwill Pharma über dem Branchendurchschnitt. 

Wir arbeiten mit Engagement und Ausdauer, um pharmazeutische und medizinisch-therapeutische Lösungen, die den höchsten internationalen Standards genügen, zu einem erschwinglichen Preis bereitzustellen. Unser Motto „Good Health, Good Life, Goodwill“ (Gute Gesundheit, gutes Leben, Goodwill) symbolisiert, dass wir uns verpflichten, positiv auf die Gesundheit der Menschen und auf die Gesellschaft einzuwirken und zu einer nachhaltigen Zukunft beizutragen.

UCB

UCB, Brüssel, Belgien ist ein globales biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Forschung und Entwicklung innovativer Medikamente konzentriert, um das Leben von Menschen mit schweren Erkrankungen des Immunsystems oder des zentralen Nervensystems zu verbessern. Mit mehr als 7.500 Mitarbeitern in rund 40 Ländern erwirtschaftete UCB im Jahr 2016 einen Umsatz von 4,2 Milliarden Euro.

 
HENNIG ARZNEIMITTEL
Liebigstraße 1-2
65439 Flörsheim am Main
DEUTSCHLAND

Tel. +49 (0) 6145 / 508-0
Fax: +49 (0) 6145 / 508-140
E-Mail: info@hennig-am.de